Leistungsspektrum

Diabetesspezifische Diagnostik
  • Differenzierte Diagnostik und individuelle Therapie des Diabetes mellitus einschließlich seiner Komplikationen
  • Differenzierte Diagnostik und individuelle Therapie für Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes oder im Rahmen einer Schwangerschaft bei bestehenden Diabetes mellitus Typ1 oder 2
  • Diabetesspezifische Labordiagnostik (Verlinken mit Hintergrundinfos Diabetesspezifische Labordiagnostik), z.B. HbA1c und laborgenaue Blutzuckerbestimmung, Blutfettwerte (Cholesterin, HDL, LDL, Triglyzeride, ggf. weitere?) Nierenwerte (z.B. Kreatinin, Albumin-Kreatinin-Ratio und Berechnung der glomerulären Filtrationsrate, Mikroalbuminbestimmung im Urin)
  • DMP (Disease-Management-Programm), ein strukturiertes, von den Kostenträgern zugelassenes Behandlungsprogramm für Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2
  • CGM – kontinuierliche Blutglukosemessung
  • EKG in Ruhe und unter Belastung
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Professionelle Wundversorgung in unserer zertifizierten Wundambulanz
  • §Doppler-Druckmessung bei Verdacht auf Durchblutungsstörungen
  • §  Medizinische Fußpflege (Podologe) in Kooperation mit der benachbarten Fußpflegepraxis
  • §  Infusionstherapie bei Durchblutungsstörungen und Nervenerkrankungen

 

Unterstützende Maßnahmen für einen sicheren Umgang mit der Diabeteserkrankung im Alltag

Wir führen Einzel und/oder Gruppenschulungen bei allen Diabetesformen und –Therapien nach den neuesten Richtlinien der Deutschen-Diabetes-Gesellschaft (Verlinken mit Hintergrundinfo DDG) durch.

Folgende strukturierte Diabetesschulungen können angeboten werden:

  • Behandlungs- und Schulungsprogramm für Typ-2-Diabetiker, die nicht Insulin spritzen (ZI-Programm)
  • Behandlungs- und Schulungsprogramm für Typ-2-Diabetiker, die Normalinsulin spritzen (ZI-Programm)
  • Behandlungs- und Schulungsprogramm für Patienten mit Bluthochdruck (ZI-Programm)
  • MEDIAS 2: Mehr Diabetes-Selbstmanagement für Typ 2, ein Schulungs- und Behandlungsprogramm für Menschen mit Typ-2-Diabetes ohne Insulinbehandlung
  • SGS - Strukturierte geriatrische Diabetiker-Schulung
  • BGAT = Blutglukose Wahrnehmungs Training (Blood Glucose Awareness Training), ein strukturiertes Schulungsprogramm für Menschen mit Diabetes mellitus und Störungen in der Unterzuckerungswahrnehmung
  • HyPOS (Hypoglykämie - Positives Selbstmanagement) - Unterzuckerungen besser wahrnehmen, vermeiden und bewältigen, ein Schulungs- und Behandlungsprogramm für Menschen mit einem insulinbehandelten Diabetes
 

icon drucker Druckversion